Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Satzung
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Informationen für Mitglieder
2019-06-11

6/2019 vom 11.06.2019 - Personen und Europawahl - Seite 2

Trauer über den Tod von Maria Hille

Fast 50 Jahre Mitglied der Sozialdemokratie

Wir – die Sozialdemokraten im Ortsverein der Kernstadt und Cappel – trauern um Maria Hille aus der Chalybäusstraße im Lippstädter Norden, die uns am Donnerstag, 25. April 2019, im Alter von 93 Jahren für immer verlassen hat. Maria Hille, geboren am Freitag, 3. Juli 1925, war Sozialdemokratin seit Donnerstag, 1. Januar 1970. Wir werden unserer langjährigen Genossin Maria Hille ein ehrendes Andenken bewahren.

Hans Zaremba

Ortsvereinsvorsitzender

Gratulation

Geburtstage im Mai 2019

Rote Lippe Rose intern und der Vorstand gratulieren allen Sozialdemokraten aus dem Lippstädter SPD-Ortsverein, die im Mai ihren Geburtstag hatten. Wer eine solche Gratulation künftig nicht wünscht, kann dies dem Ortsvereinsvorsitzenden Hans Zaremba telefonisch (0170/4710976) oder per E-Mail (HZ@HansZaremba.de) mitteilen.

Fünfzehn Geburtstage

Es wurden am 4. Mai Rita Kopmann (Hellinghäuser Weg) 62, am 7. Mai Joachim Köhne (Geiststraße) 60, am 9. Mai die stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Lippstadt, Ratsfrau Christine Goussis (Nüskenkamp), 48, am 11. Mai das Vorstandsmitglied des SPD-Ortsvereins, Wolfgang Schulte Steinberg (Nicolaiweg) 70, am 12. Mai Gerd Auras (Nüskenkamp) 61, am 13. Mai Frank Heiermeier (Görresstraße) 43 und Marianne Lenz (Am Birkhof) 69, am 15. Mai die stellvertretende Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes und Leiterin der Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialisten, Leonie Stotz (Simonstraße), 29, am 21. Mai Ilse Schenk (Humboldtstraße) 87, am 22. Mai Edgar Thombansen (Lange Straße) 75, am 24. Mai Marijan Sucec (Herforder Straße) 59, am 26. Mai Gerhard Harry Heider (Bruchbäumer Weg) 82, am 28. Mai Arndt Albrecht Gubalke (Wiedenbrücker Straße) 74, und am 30. Mai der Webmaster von www.lippstadt-mitte-spd.de und www.kernstadt-spd.de, Christoph Gornioczek (Am Gänseacker), 47 und der ehemalige Cappeler Ortsvorsteher Heinz Mackenberg (Klockowstraße) 79 Jahre alt.

Niederschmetterndes Ergebnis

Europawahl für die SPD eine große Enttäuschung

Über den Ausgang der Europawahl am Sonntag, 26. Mai, ist in den Medien viel berichtet worden. Ebenso über die quälende Debatte der Sozialdemokratie, welche Konsequenzen aus diesem Resultat zu ziehen sind, und den Rückzug von Andrea Nahles von den ausgeübten Spitzen-Funktionen in der Partei und Bundestagsfraktion.

Birgit Sippel erneut im Europaparlament

Die bundesweiten 15,6 Prozent waren für uns niederschmetternd. Genauso wie jene 17,27 Prozent, die wir im Lippstädter Stadtgebiet erzielen konnten, obwohl die SPD auch vor Ort einen engagierten Wahlkampf geführt hat. Das waren die Informationsstände am Rathaus, der Besuch des ehemaligen Präsidenten des Europaparlaments, Martin Schulz, in der Fußgängerzone und verschiedene Termine der heimischen Parlamentarierin Birgit Sippel in Lippstadt. Nach einem derart schwachen Wahlergebnis werden noch viele Aspekte zu diskutieren sein, insbesondere mit Blick auf die Kommunalwahl im Herbst 2020. Mit ihren 15,6 Prozent (ein Verlust gegenüber der Europawahl in 2014 von 11,7 Punkten) stellen die deutschen Sozialdemokraten nur noch 16 Abgeordnete im Europaparlament (zuvor waren es 27 Frauen und Männer). Zu ihnen gehört auch die in Arnsberg-Neheim lebende Politikerin Birgit Sippel, die nach 2009 und 2014 nun zum dritten Mal in das Europaparlament einzieht.

Hans Zaremba

Seite 1 Seite 3

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD