Die Verkehrssituation im Lippstädter Norden

Stammtisch am Dienstag, 7. Februar, 19.00 Uhr, Gaststätte “Bei Köneke’s”

Mit einem öffentlichen Informations- und Diskussionsabend zur Verkehrssituation im Lippstädter Norden setzen die Kernstadt-Sozialdemokraten am Dienstag, 7. Februar, 19.00 Uhr, in der Gaststätte “Bei Köneke’s”, Barbarossastraße 42, ihre Stammtische für den Lippstädter Norden fort. Dabei sollen, so der SPD-Ortsvereinschef Hans Zaremba, Fragen zur Verkehrssituation im Lippstädter Norden im Mittelpunkt stehen.

SPD will ein Meinungsbild erfahren

Bei dem Stammtischtreffen wolle man insbesondere die neue Verkehrsführung in der Barbarossastraße und Graf-Adolf-Straße, die Parksituation in der Barbarossastraße und Bastionsstraße sowie die Überlegungen für eine Ampelkreuzung an der Barbarossastraße und Bastionsstraße beleuchten und ein Meinungsbild der betroffenen Anlieger erfahren. Die Gastgeber des Abends werden der stellvertretende Vorsitzende des Bau- und Verkehrsausschusses der Stadt Lippstadt, Karl-Heinz Brülle, der SPD-Stadtvertreter aus dem Lippstädter Norden und Mitglied der Stadtausschüsse für Bauen und Verkehr sowie für Planung und Umwelt, Udo Strathaus, und der Vorsitzende der Kernstadt-SPD, Hans Zaremba, sein.