Zwei Ehrungen und eine Neuaufnahme

Hans Zaremba kündigt Mitgliederwerbeaktion an

Mit dem 69jährigen Gerhard Harry Heider und der 40jährigen Sandra Martin konnte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba bei der jüngsten Vollversammlung der Kernstadt-Sozialdemokraten zwei Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit in der Sozialdemokratie ehren. Ebenso freute sich der Chef der mitgliederstärksten Gliederung der SPD im Stadtgebiet, dass er mit der aus Münster nach Lippstadt übergesiedelten Lehrerin und Industriekauffrau Elvira Schneider einem neuen Mitglied das rote Parteibuch überreichen konnte.

Gerhard Harry Heider und Sandra Martin

Bei der Auszeichnung der beiden Jubilare erinnerte Hans Zaremba, dass Gerhard Harry Heider der SPD bereits seit 20 Jahren angehöre und Sandra Martin auf eine zehnjährige Mitgliedschaft in der ältesten deutschen Partei zurückschauen könne. Die Geehrten erhielten für ihre Verbundenheit gegenüber der Sozialdemokratie jeweils eine Urkunde mit folgendem Wortlaut. “Für die vielen Jahre treuer Mitarbeit bei der Verwirklichung unserer gesellschaftlichen Ziele danken wir. Zu diesem Jubiläum gratulieren wir herzlich und wünschen für die Zukunft alle Gute, Gesundheit und Wohlergehen.” Und mit Blick auf die neue aus dem Münsterland an die Lippe gekommene Sozialdemokratin wünschte sich der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Zaremba in den nächsten zwei Jahren einen deutlichen Zuwachs bei den Mitgliedern. “Wir haben derzeit 203 eingetragene Genossinnen und Genossen.” Dies sei auf Dauer zu wenig, um die politische Arbeit auf mehrere Schultern verteilen zu können. Erstrebenswert sei, bis zu den nächsten Vorstandswahlen die Anzahl der Mitglieder in der Kernstadt-SPD mindestens um zehn Prozent zu steigern. Daher werde sich sein Ortsverein an die Ende Mai vom neuen SPD-Parteivorsitzenden in Berlin, Kurt Beck, angestoßene Mitgliederwerbeaktion aktiv beteiligen.

Glückwünsche und Begrüßung bei der Kernstadt-SPD.Von links nach rechts das neue Mitglied Elvira Schneider, Vorsitzender Hans Zaremba, und die beiden Jubilare Sandra Martin und Gerhard Harry Heider.