Rote Lippe Rose intern 21.Jahrgang / Nummer Nr. 8/2006

Ein gut geführtes Unternehmen

Ein gut geführtes Unternehmen

Erster Teil und Auftakt der Sommertour 2006

“Wir haben einen umfassenden Eindruck von einem gut geführten Unternehmen und effektiv durchorganisierten Produktionsabläufen mitgenommen”, beschrieb der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba den während der Sommertour 2006 der Kernstadt-Sozialdemokraten durchgeführten Besuch bei der Rothe Erde GmbH in Lippstadt. Diese Erkenntnisse gewannen die vom Betriebsratsvorsitzenden Rainer Henkel begrüßten Gäste sowohl bei dem ausführlichen Rundgang durch die Hallen der Produktionsstätten als auch bei den umfangreichen Erläuterungen durch ihre Gastgeber.

Wortlaut der Presseverlautbarung

Die vollständige Presseverlautbarung der auf Initiative des stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Udo Strathaus erfolgten Visite in dem Lippstädter Betrieb des Unternehmens der ThyssenKrupp Technologies ist bei den Pressemitteilungen (5. Juli) im Internet unter www.kernstadt-spd.de zu finden. Unterdessen wurde die Information für die Medien von den örtlichen Publikationen “Der Patriot” (8. Juli) in gekürzter Form und “Lippstadt am Sonntag” (9. Juli) im komplettem Wortlaut veröffentlicht.

Chancen für unsere Bäder

Zweiter Teil der Sommertour 2006

Mit Inspektionen in den beiden städtischen Bädern am Jahnplatz (Freibad) und am Cappeltor (Jakob-Koenen-Bad) setzen die Kernstadt-Sozialdemokraten am Dienstag, 18. Juli, mit dem Start um 18.00 Uhr im Freibad ihre Sommertour 2006 fort. Unter Leitung ihres stellvertretenden Vorsitzenden Udo Strathaus wollen sie bei diesen öffentlichen Besuchen in den beiden Bädern denkbare Chancen für eine Steigerung der Attraktivität ausloten.

Mit Repräsentanten des Wassersportes

Mit von der Partie werden von der Stadtwerke Lippstadt GmbH als Betreiber der beiden Bäder auch der Geschäftsführer, Siegfried Müller, und der Betriebsleiter für die Gas- und Wasserversorgung, Martin Sandknop, vertreten sein. Ebenso sind mit Sabine Pottgüter, Leiterin der Schwimmabteilung des Lippstädter Sportvereins Teutonia, und Ferdi Stickling, Vorsitzender der Wasserballer von Blauweiß Eickelborn, auch zwei Repräsentanten des Wassersportes eingeladen worden. “Es wäre schön, wenn möglichst auch viele unserer Genossinnen und Genossen und weitere Interessierte bei diesen Besuchen dabei sein könnten”, wünscht sich Udo Strathaus als Verantwortlicher dieser Maßnahme im diesjährigen Sommerprogramm der Kernstadt-SPD eine gute Beteiligung.

Zusätze Hinweise zur Sommertour 2006

Auf der Seite 4 dieser und in der nächsten Ausgabe (Nummer 9/2006 in der letzten Juli-Woche) von Rote Lippe Rose intern folgen zusätzliche Informationen zu der Sommertour 2006. Ebenso unter Wann, Wer und Wo? im Internet (www.kernstadt-spd.de) und in den lokalen Pressemedien.