Glückwünsche zum 100jährigen

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Hans Zaremba gratuliert Wickeder SPD

Mit einem Brief an den Vorsitzenden des Wickeder SPD-Ortsvereins, Helmut Bäcker, gratulierte der Lippstädter Kollege, Hans Zaremba, seinem Parteifreund zum 100jährigem Bestehen des SPD-Ortsvereins in Wickede. Dabei erinnerte der Lippstädter SPD-Ortsvereinsvorsitzende an die bewegte Geschichte der Wickeder Sozialdemokraten. Das Schreiben von Hans Zaremba an Helmut Bäcker hat folgenden Wortlaut.

Wunsch auf gute Wahlresultate

“Lieber Helmut
liebe Genossinnen und Genossen,

namens des SPD-Ortsvereins in der Lippstädter Kernstadt und auch persönlich gratuliere ich Dir, lieber Helmut, und Euch, liebe Genossinnen und Genossen aus Wickede, recht herzlich zum 100jährigen Betsehen Eures SPD-Ortsvereins Wickede.

Ein Ortsverein, der auf 100 Jahre seines Bestehens zurückschauen kann, hat eine bewegte Vergangenheit erlebt. Immerhin umfassen 100 Jahre eine lange Epoche in unserer Geschichte, die mit all ihren politischen Folgen aus zwei Weltkriegen mit Zerstörung und Wiederaufbau und den damit verbundenen Leid und Belastungen für die Menschen geprägt war. Dies gilt mit Sicherheit auch für Euch in Wickede, wo sich noch im Wilhelminischen Kaiserreich Frauen und Männer in der Sozialdemokratie zusammengefunden haben, um sich für unser Gemeinwesen zu engagieren, und dies bis heute recht erfolgreich tun. Auf diese Leistungen könnt Ihr durchaus stolz sein.

Ich selber kann infolge eines anderen privaten Termins nicht an Eurem Jubiläum teilnehmen.
Dennoch sind wir – die Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt – bei Eurer Feier vertreten. Für uns nimmt unser Vorstandsmitglied und Seniorenbeauftragter Hans-Werner Koch, gerne die Aufgabe wahr, Euch unmittelbar zu Eurem Festtag zu gratulieren. Das beigefügte “westfälische Flachgeschenk” soll eine kleine Hilfe sein, Eure Jubiläumsfeier ausrichten zu können.

Für die Zukunft weiterhin alles Gute und uns gemeinsam gute Resultate bei den kommenden Wahlen.”