Ausgabe Nr. 6/2008: Pro und Kontra zur Linkspartei

Rote Lippe Rose intern

Pro und Kontra zur Linkspartei

Öffentliche Mitgliederversammlung am Freitag, 9. Mai, 18.00 Uhr

Die Auffassungen über den Umgang mit der Linken sind in der SPD weiterhin sehr unterschiedlich. Sie reichen von einer strikten Ablehnung, was auch mit den Abläufen während der Weimarer Republik und in der Epoche von 1945 bis 1989 begründet wird, bis zur Zusammenarbeit in der Landesregierung in Berlin, die mit Klaus Wowereit (SPD) als Bürgermeister bewiesen hat, dass weder die SPD noch die Demokratie von einer Koalition mit der Linken etwas zu befürchten haben.

Spannendes Streitgespräch

Der Lippstädter SPD-Ortsverein will sich in seiner öffentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, 9. Mai, 18.00 Uhr, in der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Steinstraße 9, Lippstadt, mit dem Pro und Kontra zur Linkspartei auseinandersetzen. Zu dem spannenden Abend wird je ein Repräsentant des linken und rechten Parteiflügels der SPD erwartet. Dies sind Marc Herter, Vorstandsmitglied der Landespartei und Chef der Hammer Ratsfraktion der SPD, der es als Mitglied vom Forum Demokratische Linke 21 in der SPD für falsch hält, die Linkspartei durch Ausgrenzung zu bekämpfen, und der Hamburger Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs, der als Sprecher des “parteirechten” Seeheimer Kreises ein strikter Gegner von Kooperationen mit der Linkspartei ist.

Marc Herter und Johannes Kahrs

Mit dem Streitgespräch am Freitag, 9. Mai, 18.00 Uhr, bei der AWO knüpft unser SPD-Ortsverein an ein ähnliches Treffen aus dem April 1997 an, wo mit den ehemaligen Landesministern aus der SPD, Friedhelm Farthmann und Christoph Zöpel, über die Orientierung der SPD und einer möglichen Hinwendung zu den Grünen als Koalitionspartner diskutiert wurde. Mehr zu den Gästen des öffentlichen Treffens am Freitag vor Pfingsten, Marc Herter und Johannes Kahrs, ist aus den Portraits auf der Seite 3 zu entnehmen.

Aufmerksame Zuhörer.Die Lippstädter SPD-Basis informierte sich zuletzt im Oktober über den Kurs der Bundespartei, als über den Hamburger Parteitag debattiert wurde.

Einladung für Freitag, 9. Mai, 18.00 Uhr

Zu dieser öffentlichen Zusammenkunft sind die Genossinnen und Genossen unseres SPD- Ortsvereins in der Lippstädter Kernstadt und alle weiteren Interessenten herzlich eingeladen. Es wäre schön, wenn möglichst viele zu dieser interessanten Debatte der Parteibasis über die künftige Ausrichtung der Sozialdemokratie kommen könnten.

Hans Zaremba