Ausgabe Extra 2/2008: Blick nach vorn

Nachruf und Nachrichten

Trauer über den Tod von Norbert Stotz

Der Verstorbene war seit zehn Jahren Mitglied der SPD

Mit Betroffenheit haben wir vom plötzlichen Tod von Norbert Stotz erfahren. Am Montag, 8. September, ist der Vater der Landtagsabgeordneten Marlies Stotz und langjährige Gastwirt der früheren in der Cappelstraße beheimateten “Tenne” im Alter von 75 Jahren verstorben.

Norbert Stotz gehörte der SPD und dem Lippstädter Ortsverein seit zehn Jahren an. Viele Veranstaltungen haben wir in seinem Lokal durchführen können und damit auch dort einen Teil unserer Parteigeschichte begründet. Auf diese Ereignisse blicken wir gerne zurück.

Unser Mitgefühl gilt der Familie unseres verstorbenen Genossen. Wir danken Norbert Stotz für sein Engagement für die Sozialdemokratie und werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Hans Zaremba

Ortsvereinsvorsitzender

Innenstadtprojekte

Dienstag, 16. September, 18.00 Uhr, ehemalige Marienschule

Drei städtebauliche Projekte in der Innenstadt stehen auf dem Prüfstand, wenn der Lippstädter SPD-Ortsverein am Dienstag, 16. September, mit Wolfgang Hellmich, Bundestagskandidat der SPD, und Heinrich Horstmann, Fachbereichsleiter der Stadt Lippstadt, seinen kommunalpolitischen Rundgang durchführt. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr der Schulhof der ehemaligen Marienschule in der Stadtmitte.

Öffentliche Mitgliederversammlung

Dienstag, 23. September, 20.00 Uhr, Gaststätte “Bei Köneke`s”

Mit dem Bundestagskandidaten der SPD, Wolfgang Hellmich, richtet der Lippstädter SPD-Ortsverein am Dienstag, 23. September, 20.00 Uhr, “Bei Köneke`s”, Barbarossastraße 42 a, Lippstadt, eine öffentliche Mitgliederversammlung aus. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft werden die Auswirkungen auf die Parteibasis stehen, die durch den Wechsel an der Spitze der SPD von Kurt Beck zu Franz Müntefering und die Bestellung von Frank-Walter Steinmeier zum Kanzlerkandidaten der SPD hervorgerufen wurden. Jeder interessierte Bürger ist dazu herzlich willkommen.

Rote Lippe Rose intern

Nummer 12 aus 2008 erscheint Ende September

Die nächste reguläre Ausgabe von Rote Lippe Rose intern ist für Ende September geplant. Mit ihr sollen Ausblicke auf die Veranstaltungen im Oktober (Öffentlicher Dialogabend zum Stadtmarketing und die Mitgliederversammlung für die Nominierung der Stadtratskandidaten) erfolgen. Der Redaktionsschluss ist Montag, 22. September.

Impressum

Verantwortlicher Herausgeber

Hans Zaremba
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lippstadt-Kernstadt, Dreieichmannstraße 1, 59555 Lippstadt, Telefon: 02941/22728 und 0170/4710976, Telefax: 02041/271378, E-Mail: HZ@HansZaremba.de.

Redaktion

Gudrun Beschorner und Hans Zaremba

Zustelldienst

Deutsche Post, Michael Althoff, Anita und Karl-Heinz Brülle, Frank Heiermeier, Erika Martin, Manuel Rodriguez Cameselle, Bernhard und Marga Scholl, Udo Strathaus, Ursula Wolf, Angelika und Hans Zaremba.

Internet

www.kernstadt-spd.de