Rechenschaft und Wahlen

Mitgliederversammlung zum Ortsvereinsgeburtstag

Mit der turnusmäßig anstehenden Neuwahl ihres Vorstandes leiten die Sozialdemokraten in der Kernstadt am nächsten Dienstag, 22. Februar, 18.00 Uhr, den Reigen ihrer Veranstaltungen zu ihrem 90jährigen Bestehen ein. Bei der Mitgliederversammlung in der Gaststätte “Bei Köneke`s”, Barbarossastraße 42 a, Lippstadt, wird sich der Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba wieder dem Votum der Genossinnen und Genossen des größten der insgesamt zehn Lippstädter SPD-Ortsvereine stellen.

Personelle Kontinuität.Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba hat für die Mitgliederversammlung seiner Partei am Dienstagabend, 22. Februar, seine erneute Kandidatur für den Vorsitz bei den Kernstadt-Sozialdemokraten angemeldet.

Wahlmarathon

Mit der Stadtvertreterin Andrea Müller bewirbt sich eine Frau um die Nachfolge des langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden Bernhard Scholl, der unterdessen seinen Rückzug aus dem SPD-Ortsvereinsvorstand angekündigt hat, während der andere bisherige Vizevorsitzende und Stadtvertreter Udo Strathaus erneut kandidieren will. Zudem sind von der Mitgliederrunde je zwei Vorstandsmitglieder für die Schriftführung, die Finanzverwaltung und die politische Bildungsarbeit sowie die Beauftragten für die Parteigeschichte und Senioren zu wählen. Ebenso müssen die Kernstadt-Sozialdemokraten auch die drei Personen der innerparteilichen Kontrollkommission bestimmen. Über den Wahlmarathon hinaus wird der Vorsitzende Zaremba den Rechenschaftsbericht über die jetzt zu Ende gehende Amtsperiode des Ortsvereinsvorstandes vortragen und einen Ausblick auf die Aufgaben in den kommenden zwei Jahren vornehmen.