Ausgabe Nr. 6/2012: Den Südwesten voranbringen

Rote Lippe Rose intern

Den Südwesten voranbringen

Quartierbegegnung des Lippstädter SPD-Ortsvereins am Dienstag, 5. Juni

Die Quartierbegegnung “Den Südwesten voranbringen” am Dienstag, 5. Juni, ab 18.30 Uhr, ist im Jahr 2012 bereits der dritte Termin dieser Veranstaltungsreihe des Lippstädter SPD-Ortsvereins. Die überwiegende Vorbereitung des öffentlichen Treffens in der kommenden Woche obliegt Josef Niehaus, sachkundiger Bürger der Lippstädter Ratsfraktion der SPD im Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Lippstadt.

Lärmschutz und Gesamtschule

Ein Thema werden die Vorschläge für Lärmschutzmaßnahmen entlang der Bahnstreckesein. Dazu soll um 18.30 Uhr der Auftakt der Quartierbegegnung auf der südlichen Seite der Unterführung der Bahnlinie erfolgen, durch die man vom Tonhüttenweg zur Akazienstraße und Im Ried gelangt. Zudem sollen um etwa 18.50 Uhr auf dem Gelände der (jetzigen) Pestalozzischule Informationen zum Vorhaben gegeben werden, dort den (künftigen) Standort der Gesamtschule zu errichten. Für etwa 19.15 Uhr ist in den Räumen der katholischen Bonifatius-Kirchengemeinde ein Meinungsaustausch zu Themen, die im Südwesten im Mittelpunkt stehen, vorgesehen.

Einladung

Zur Quartierbegegnung sind alle Genossinnen und Genossen unseres SPD-Ortsvereins und viele weitere interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Personen an der Quartierbegegnung beteiligen würden.

Hans Zaremba

Ortsvereinsvorsitzender

Erfolgreiche Wahlkämpferinnen

Die SPD siegte am Sonntag, 13. Mai 2012, auf der ganzen Linie

Lippstadt, 9. Mai 2012:Hannelore Kraft mit Marlies Stotz. Mehr zur Landtagswahl auf Seite 3.