Ausgabe Nr. 11/2012: Wohin steuert die Sozialdemokratie?

Rote Lippe Rose intern

Wohin steuert die Sozialdemokratie?

Öffentliche Mitgliederversammlung am Dienstag, 30. Oktober, 18.00 Uhr

Ein knappes Jahr vor der Bundestagswahl stehen auch die heimischen Sozialdemokraten vor der Entscheidung, mit wem sie im Kreisgebiet die Wahlkampagne 2013 bestreiten wollen. Dazu hat der Vorstand des SPD-Unterbezirks Soest in seiner Sitzung Anfang September die Empfehlung beschlossen, als örtlichen Wahlkreisbewerber der Sozialdemokraten den im Juni 2012 in den Bundestag nachgerückten Abgeordneten Wolfgang Hellmich aus Bad Sassendorf zu nominieren. Weitere Bewerbungen waren bis zum Redaktionsschluss dieses Heftes nicht bekannt.

Einladung

Mit dem Mitglied des Bundestages, Wolfgang Hellmich, wird der Lippstädter SPD-Ortsvereins am Dienstag, 30. Oktober, 18.00 Uhr, in der Gaststätte “Bei Köneke`s”, Barbarossastrasse 42 a, Lippstadt, seine öffentliche Mitgliederversammlung zur Bundespolitik ausrichten. Dazu sind alle Mitglieder des SPD-Ortsvereins Lippstadt eingeladen.

Tagesordnung

Die vorläufige Tagesordnung umfasst folgende Punkte: 1) Eröffnung und Konstituierung, 2) Vorstellungen der Bewerberinnen und Bewerber für die Nominierung einer Bundestagskandidatin/ eines SPD-Bundestagskandidaten im Wahlkreis Soest, 3) Aussprache, 4) Wahlen der Delegierten und Ersatzdelegierten für die Wahlkreiskonferenz im Bundeswahlkreis 146, Wahl des/der Kandidaten/in, am 14. November 2012, 18.30 Uhr, in Werl-Holtum, 5) Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten für die Unterbezirkskonferenz zwecks Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten für die Landeskonferenz zur Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl 2013, die ebenfalls am 14. November 2012, allerdings erst um 20.00 Uhr, in Werl-Holtum stattfindet, 6) Verschiedenes und 7) Schlusswort.

Delegierte

Für die unter den Tagesordnungspunkten 4 und 5 ausgewiesenen Delegiertenwahlen werden noch Kandidatinnen und Kandidaten aus der Mitte des SPD-Ortsvereins Lippstadt gesucht. Nach dem Delegiertenschlüssel entfallen 11 Delegierte auf den SPD-Ortsverein Lippstadt. Mit Blick auf die Vorbereitung der Mitgliederversammlung am Dienstag, 30. Oktober 2012, wird darum gebeten, dass sich die Genossinnen und Genossen, die sich für ein Delegiertenmandat interessieren, bis zum Freitag, 26. Oktober 2012, per E-Mail beim SPD-Ortsvereinsvorsitzenden (HZ@HansZaremba.de) melden.

Ausblick

Mit der Frage “Wohin steuert die Sozialdemokratie?” will der Lippstädter SPD-Ortsverein mit dem Bundestagsabgeordneten Wolfgang Hellmich in seiner Mitgliederversammlung am Dienstag, 30. Oktober 2012, einen Ausblick auf den Wahlkampf 2013 und die politischen Herausforderungen der Legislaturperiode von 2013 bis 2017 vornehmen. Diese Frage wird auch mit Blick auf die Entscheidung der Sozialdemokraten, mit dem ehemaligen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück als Kanzlerkandidaten in den Bundestagswahlkampf zu ziehen, zu diskutieren sein.

Hans Zaremba

Ortsvereinsvorsitzender