Politischer SPD-Aschermittwoch: Zukunft gestalten

Mit dem Bundestagsabgeordneten Wolfgang Hellmich auf “Jathe`s Kegelbahnen”

Die gesamte Bandbreite der aktuellen Bundespolitik steht auf der Agenda des Lippstädter SPD-Ortsverein, wenn er am Aschermittwoch um 18.00 Uhr zum 16. Mal in Folge im Lokal “Jathe`s Kegelbahnen”, Nußbaumallee 40, sein öffentliches Treffen zum “Fisch nach Karneval” ausrichtet. Dazu erwarten die Sozialdemokraten in der mitgliederstärksten örtlichen Parteigliederung diesmal den heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Hellmich zur Gesprächsrunde “Zukunft gestalten”.

Stellt sich den Fragen der Sozialdemokraten am Aschermittwoch in Lippstadt:Der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Deutschen Bundestag, Wolfgang Hellmich. Foto: Hans Zaremba

Diskussionskatalog

Von den Moderatoren des Abends, Christine Goussis, Hans-Joachim Kühler, Josef Niehaus und Hans Zaremba, wurde unterdessen ein umfassender Diskussionskatalog vorbereitet. Er beinhaltet die Aspekte zur Integration von Flüchtlingen und die finanzielle Ausstattung der Kommunen durch den Bund, Fragen zu den Freihandelsabkommen CETA und TTIP sowie zur Arbeitsmarktgestaltung und lebensstandardsicherende Alterssicherung, die Außenpolitik und politische Auseinandersetzung mit der rechtspopulistischen AfD. Dabei dürften der Komplex zu Europa, Bundeswehr und die deutsche Rolle im internationalen Zusammenwirken der Nationen in der Debatte mit dem aus Bad Sassendorf stammenden Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses im Deutschen Bundestag einen besonderen Stellenwert einnehmen.