Ausgabe Mai 2016: Zukunft gestalten mit Wolfgang Hellmich

Rote Lippe Rose intern

“Zukunft gestalten” mit Wolfgang Hellmich

Öffentliche Mitgliederrunde des SPD-Ortsvereins Lippstadt am Dienstag, 17. Mai, 18.00 Uhr

Die infolge der kurzfristigen Absage des Politischen Aschermittwochs des Lippstädter SPD-Ortsvereins ausgefallenen Interviewrunden mit dem Bundestagsabgeordneten Wolfgang Hellmich sollen in der öffentlichen Mitgliederversammlung am Dienstag, 17. Mai, 18.00 Uhr, Gaststätte “Bei Köneke’s”, Barbarossastraße 42 a. nachgeholt werden.

Einladung

Dazu sind alle Mitglieder des Lippstädter SPD-Ortsvereins sowie interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Mehr an Informationen zum Gespräch mit dem Mitglied des Bundestages, Wolfgang Hellmich, auf der Seite 3 dieser Ausgabe von Rote Lippe Rose intern.

Tagesordnung

In der Mitgliederrunde stehen auch sechs SPD-interne Delegiertenwahlen an. Sie betreffen die Parteitage des SPD-Stadtverbandes Lippstadt und des SPD-Unterbezirks Soest vom Mai 2016 bis Aschermittwoch 2018 sowie die SPD-Konferenzen im Zuge der Nominierungsverfahren für die Findung der SPD-Bewerber/innen für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Mai 2017 und die Bundestagswahl im Herbst 2017. Weiteres zur Mitgliederversammlung und den Delegiertenwahlen ist den Seiten 4 und 5 zu entnehmen.

Hans Zaremba

Ortvereinsvorsitzender

Was muss die Kommunalpolitik aufgreifen?

Fragen und Antworten zum städtischen Sozialbericht beim SPD-Dialog im Stadthaus

Was kann die Kommunalpolitik aus dem im Dezember im städtischen Jugendhilfe- und Sozialausschuss vorgelegten Werkstattbericht “Daten-Demografie-Einrichtungen” ableiten? Dies wollte der Lippstädter SPD-Ortsverein mit seinem Dialogabend “Sozialbericht der Stadt Lippstadt – Fragen und Antworten” am 12. April herausfinden.

Akteure eines interessanten SPD-Dialogs im Stadthaus: Von links Werner Kalthoff, Gabriele Oelze-Krähling, Hans Zaremba, Petra Zacharias und Manfred Strieth. Mehr auf den Seiten 6 und 7. Foto: Karl-Heinz Tiemann